• Header Produktion 1
  • Header Produktion 2

Produktion bei KmB: Anspruchs­volle Bearbeitungs­prozesse

Die Produktion von rotationssymmetrischen Teilen steht bei KmB im Mittelpunkt.  Das Unternehmen ist perfekt auf die Anforderungen der Automobilindustrie eingestellt.



Am Produktionsstandort in Zerbst bei Dessau entstehen Fertig­teile aus Säge­ab­schnitten oder Kalt­fließ­press­teilen. Eine Vielzahl verschiedener Bearbeitungs­technologien kommt dabei mit über 150 Maschinen und Anlagen auf einer Fläche von mehr als 10.000 Quadratmetern zum Einsatz. Der Maschinenpark wird konsequent erweitert.

Die bearbeiteten Werkstückdimensionen sind:

  • Flanschteile mit einem Durchmesser bis 300 Millimeter und einer Höhe bis 150 Millimeter
  • Wellenteile mit einem Durchmesser bis 80 Millimeter und einer Länge bis 500 Millimeter.

In jedem Detail perfekt ausgelegt

Insgesamt setzen die Technologen von KmB auf schlanke Prozessketten in der Weich- und Hartbearbeitung. Auch die Entwicklung und Auslegung der Bearbeitungsprozesse können die Experten übernehmen und unsere Kunden präzise zu den Möglichkeiten der Qualitätsanforderungen und Bearbeitungsverfahren beraten. Das große Erfahrungswissen zu vielen Werkstücken kommt hier zum Tragen.     

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok