Drehen bei KmB: vertikal und produktiv

Erster Bearbeitungsprozess: Das Drehen ist das erste spanenden Bearbeitungsverfahren bei "runden Teilen". Bei KmB erfolgt sowohl die Weich- als auch die Hartbearbeitung mit hochproduktiven Produktionslinien oder Einzelmaschinen.

Drehen bei KmB: hochoptimierte Verfahren

Seit der Gründung des Unternehmens werden bei KmB Technologie in Zerbst Futterteilen und Wellen gedreht. Das große Erfahrungswissen ist eine ideale Basis für die Etablierung ganzheitlicher Prozesse, denn das Drehen steht immer am Anfang einer verketteten Produktionslinie.

Optimierte Drehverfahren

Grundsätzlich gilt: KmB setzt ausschließlich auf hochproduktive Fertigungssysteme und eine enge Abstimmung mit den Kunden. Zum Beispiel die Werkzeugauswahl, die Bestimmung der Schnittdaten und die Programmierung erfolgen immer mit dem Ziel, effektive und sichere Prozesse zu erreichen.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok